3. Spieltag

 

Mittwoch, 29.08.2001 – 18:15 Uhr
     
FC Bodman-Ludwigshafen
vs. SV Großschönach
0 : 1
 
 
 SPIELORT: Sportgelände Ludwigshafen
 ZUSCHAUER: 150
 SCHIEDSRICHTER: Helten (Emmingen)
     
  TORE
0:1 Rinderer 82′
     
SPIELBERICHT
 
Der FC Bodman-Ludwigshafen begann sehr druckvoll. Man merkte der Mannschaft an, daß sie endlich die ersten Punkte holen wollte. Schon nach 2 Minuten die Riesenchance für Sawicki, doch er scheiterte aus kurzer Distanz an Torhüter Amann. Auch die Nachschüsse fanden ihr Ziel nicht. Die Gastgeber gewannen die Mehrzahl der Zweikämpfe, so daß sich Torchancen automatisch ergaben. Alleine bis zur Pause hatten nochmals Sawicki, Hangarter, Kübler und Gieß die Führung auf dem Fuß (bzw. Kopf), doch der erlösende Treffer gelang nicht. Die Gäste hatten bis zum Seitenwechsel nur eine Torchance, bei der der Ball auch im Netz landete. Doch der gute Schiedsrichter Helten hatte das vorangegangene Handspiel erkannt. So ging man mit einem für die Gäste glücklichen 0:0 in die Kabinen.
Zunächst änderte sich nach Wiederanpfiff nichts am Spielverlauf. Mit einem herrlichen Angriff wurde der eingewechselte Reitz freigespielt, doch sein Schuß verfehlte das Tor knapp. Insgesamt ließ das Niveau der in der ersten Halbzeit sehr schnellen Partie nach und die Fehlpässe häuften sich. Doch Bodman-Ludwigshafen blieb am Drücker, die Gäste kamen nur zu wenigen Kontern. Doch es kam, wie es im Fußball oft kommt: einer dieser Konter führte 8 Minuten vor Schluß zum 0:1. Nach einer Flanke stand Rinderle am langen Pfosten völlig frei und donnerte den Ball unter die Latte. Bodman-Ludwigshafen setzte nun nochmals alles auf eine Karte, doch zu mehr als einem Pfostenschuß von Thum reichte es nicht.
Eine unglückliche Niederlage für die Gastgeber, die somit weiter auf den ersten Punkt warten müssen.
     
AUFSTELLUNG
Ralf Wiegert

Stefan Hangarter

Ludwig Gieß

Markus Sawicki
46′ Ralf Reitz
Reinhard Achmüller

Martin Kübler

Alexander Bernhart

Günther Achmüller

Marco Eisenbach

Marco Bader
75′ Oliver Thum
Jochen Brackmeyer
28′ Stefan Esser