5. Spieltag

 

Mittwoch, 05.09.2001 – 18:00 Uhr
     
FC Bodman-Ludwigshafen
vs. SV Denkingen
0 : 0
 
 
 SPIELORT: Sportgelände Ludwigshafen
 ZUSCHAUER: 100
 SCHIEDSRICHTER: Fetting (Hausen)
     
  TORE
   Fehlanzeige
     
SPIELBERICHT
 
In der ersten Halbzeit hatte der amtierende Vizemeister aus Denkingen spielerische Vorteile, die der FC Bodman-Ludwigsahfen kämpferisch wett zu machen versuchte. Mehr als einige Freistöße an der Strafraumgrenze sprangen für die Gäste dabei letztendlich nicht heraus. Und diese Freistöße landeten sämtliche in der Mauer. Die Gastgeber begannen nervös und kamen erst langsam ins Spiel. Doch die einzige echte Torchance der ersten Spielhälfte besaß der FC Bodman-Ludwigshafen. Nach einem schönen Spielzug über Robert Jedelhauser, Martin Kübler und Mario Jedelhauser kam Reinhard Achmüller aus 16 Metern frei zum Schuß. Dieser war aber zu unplaziert.
Nach Seitenwechsel steigerte sich das Niveau deutlich. Nun bekamen die Zuschauer eine schnelle, gutklassige Bezirksligapartie zu sehen. Besonders die Gastgeber zeigten ihre bisher beste Saisonleistung. Zweimal hatte Martin Kübler die Führung auf dem Fuß (53./56.), doch er scheiterte am gut reagierenden Torhüter. Doch auch Denkingen spielte voll auf Sieg und war einem Tor mehrfach nahe. So gingen zwei Schüsse nur knapp vorbei, und eine Viertelstunde vor Schluß mußte Bader in höchster Not retten. Am Ende wäre aufgrund der größeren Chancenanzahl ein knapper Heimsieg nicht unverdient gewesen, doch auch das Remis war ein gerechtes Ergebnis. Ein 0:0, bei dem die Zuschauer dennoch auf ihre Kosten kamen.
     
AUFSTELLUNG
Ralf Wiegert

Mario Jedelhauser

Ludwig Gieß

Ralf Reitz
31′ Oliver Thum
Reinhard Achmüller

Martin Kübler

Daniel Wagner
85′ Christian Esslinger
Robert Jedelhauser

Joachim Thomer

Marco Bader

Stefan Esser