26. Spieltag 2011/2012

[three_fourth last=“no“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Sonntag, 15.04.2012 – 15 Uhr[/title][title size=“1″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]SV Großschönach – FC Bodman-Ludwigshafen
0:1[/title][fusion_text]Der Tabellenletzte war von Beginn an hellwach uns setzte den SV Großschönach unter Druck. Schon in der 10.Minute umkurvte Heiko Becker 2 Gegenspieler, scheiterte aber am Torhüter. Nach 20 Minuten setzte sich Mathias Hahn nach einem Konter am linken Flügel durch und paßte in den Strafraum, wo erneut Heiko Becker seinen Meister im einheimischen Torhüter fand. Es dauerte eine halbe Stunde, ehe der Gastgeber zu seiner ersten gefährlichen Aktion kam, doch Christian Eisenbach war noch rechtzeitig zur Stelle. 4 Minuten vor der Pause stand nach einem Freistoß von Agus Plavci Daniel Schwager plötzlich alleine vor dem Torhüter, doch dieser verhinderte erneut die Gästeführung. Unmittelbar vor Seitenwechsel kam Mathias Hahn noch zweimal von der Strafraumgrenze zum Schuß, aber auch er brachte den Ball nicht am Keeper vorbei. So war das Unentschieden zur Halbzeit für den SV Großschönach glücklich.

Nach der Pause versuchte der Tabellenzweite Druck zu machen. In der 47.Minute verhinderte Torwart Daniel Tkacz bei der ersten großen Torchance der Linzgauer das 1:0, aber danach übernahmen wieder die Gäste das Kommando. Nach 55 Minuten verfehlte ein Freistoß von Agus Plavci nur hauchdünn das gegnerische Tor. Diesmal wäre der Torhüter machtlos gewesen. In der 64.Minute war es aber soweit: Denis Reuthebuch köpfte einen Eckball von Agus Plavci ins Netz. Vom Tabellenzweiten warerst in den letzten 10 Minuten etwas zu sehen. Nun versuchte man, die überraschende Heimniederlage noch abzuwenden, konnte sich gegen die starke FC-Defensive aber nicht durchsetzen. So nahm der FC Bodman-Ludwigshafen verdient alle Punkte mit an den See.[/fusion_text][/three_fourth][one_fourth last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Spielort[/title][fusion_text]

Sportplatz Kleinschönach[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Zuschauer[/title][fusion_text]

60[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Schiedsrichter[/title][fusion_text]

Sven Leibing (SC Bankholzen-Moos)[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Tore[/title][fusion_text]

0:1 Denis Reuthebuch (64.)[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Aufstellung[/title][fusion_text]1 Daniel Tkacz
2 Felix Debis
3 Christian Eisenbach
4 Mathias Hahn
6 Daniel Schwager
7 Jonas Ehmann (88. Robin Märte)
8 Fabian Schatz
9 Heiko Becker (89. Laurent Burkart)
10 Denis Reuthebuch
11 Agus Plavci (84. Matthias Hermann)
14 Matthias Stolp[/fusion_text][/one_fourth]