Wieder 1:0

Sonntag, 9.11.2014 in Konstanz (Uni-Sportplatz)
BC Konstanz-Egg – FC Bodman-Ludwigshafen 0:1 (0:1)

Der FC Bodman-Ludwigshafen begann mit hohem Tempo und aggressivem Pressing. Dies führte schon früh zum Erfolg, als Mathias Hahn für Matthias Stolp auflegte und dieser die Führung erzielte. Aber der Gastgeber präsentierte sich in sehr guter Form und agierte keineswegs entsprechend seinem schlechten Tabellenstand. Sowohl spielerisch wie auch kämpferisch überzeugte der BC Konstanz-Egg. Beide Mannschaften setzten nach Ballverlust den Gegner sofort unter Druck, was zu einer Partie führte, die intensive Zweikämpfe im Mittelfeld bot. Die besseren Chancen besaß dennoch der FC Bodman-Ludwigshafen. Unter anderem traf man die Latte und Denis Reuthebuch bzw. Mathias Hahn hatten jeweils das zweite Tor auf dem Fuß. Doch auch Michael Kaleß im FC-Tor war immer wieder gefordert, um seinen Kasten sauber zu halten. Am Ende verwaltete der Gast das Ergebnis, wechselte defensiv aus und riskierte nichts mehr, was die knappe Führung hätte gefährden können.

1 Michael Kaleß
2 Laurent Burkart
3 Mathias Hahn (77. Heiko Becker)
4 Jörg Sander
5 Robin Märte
6 Daniel Schwager
7 Jonas Ehmann
8 Ramazan Karakas
9 Adrian Schaal
10 Denis Reuthebuch
14 Matthias Stolp (80. Jochen Brackmeyer)

Tore: 0:1 (9.) Matthias Stolp
Schiedsrichter: Moreira (Stockach)
Zuschauer: 50