Aufholjagd nicht belohnt

Sonntag, 19.04.2015 in Volkertshausen
SV Volkertshausen II – FC Bodman-Ludwigshafen II 5:3 (3:0)

In der Anfangsphase hatten eigentlich die Gäste ein Übergewicht. Doch in Führung ging die Heimelf nach einem direkten Freistoß. 2 individuelle Fehler brachten dem SV Volkertshausen zwei weitere Tore, so daß
zur Pause die Partie entschieden schien : das 3:0 für den Gastgeber war klar und deutlich. Aber der FC Bodman-Ludwigshafen zeigte Moral, gab nicht auf und wurde offensiver. Lohn dafür waren 3 Tore innerhalb von 18 Minuten und damit der Ausgleich durch zweimal Alexander Weißbrot und einen Freistoß von Christian Eisenbach. Eigentlich hatte der FC die Partie nun im Griff, doch der SV Volkertshausen nutzte einen weiteren individuellen Fehler zur erneuten Führung. Ein Sonntagsschuß machte dann alles klar. So versäumte es der FC, einen direkten Konkurrenten entscheidend abzuhängen, überzeugte aber durch Moral und kämpferische Einstellung trotz klaren Rückstandes.

1 Michael Kaleß
2 Matthias Hermann
3 Christian Eisenbach
4 Robert Bentele
5 Stefan Thum
6 Raffael Klasinski
7 Mathias Hahn
8 Constantin Preda
9 Fabian Mautz
10 Günter Schmidt
11 Alexander Weißbrot
12 Felix Erlenbach
13 Steffen Rösel
14 Pascal Rodriguez

Tore: 1:0 (8.) Sven Labelli, 2:0 (34.) Anil Toprak, 3:0 (42.) Sven Labelli, 3:1 (47.) Alexander Weißbrot, 3:2 (53.) Christian Eisenbach, 3:3 (65.) Alexander Weißbrot, 4:3 (72.) Florian Benitz, 5:3 (83.) Ivo Loß
Schiedsrichter: Thomas Gauggel (Konstanz)