Klare Niederlage

In den ersten 20 Minuten konnte es einem als Anhänger des FC Bodman-Ludwigshafen Angst und Bange werden. …

[three_fourth last=“no“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Sonntag, 30.08.2015 – 11:30 Uhr[/title][title size=“1″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]FC Bodman-Ludwigshafen 2 – TV Konstanz 1:4[/title][fusion_text] In den ersten 20 Minuten konnte es einem als Anhänger des FC Bodman-Ludwigshafen Angst und Bange werden. Denn unsere Zweite lag zu diesem Zeitpunkt bereits 0:2 zurück und war damit noch mehr als gut bedient. Die Mannen aus dem Konstanzer „Paradies“ hatten noch mehrere sehr gute Möglichkeiten, das Spiel frühzeitig für sich zu entscheiden. Danach konnten unsere Mannen das Spiel im Gröblen bei sehr heissen Temperaturen etwas offener gestalten, ohne jedoch zwingende Torchancen zu erarbeiten. Als nach 1 Stunde das 0:3 durch einen Eckball fiel schien die Partie gelaufen, doch nach einem Kopfballtreffer von Nils Prepens zum zwischenzeitlichen 1:3 keimte nochmals kurz Hoffnung auf, die dann sieben Minuten vor Schluss durch das 1:4 entgültig zunichte gemacht wurden. Eine insbesondere von der Laufbereitschaft und vom Willen her nicht genügende Leistung der zweiten Mannschaft, um in der Kreisliga B gegen solche Mannschaften bestehen zu können. Diese Grundtugenden müssen unsere Jungs unbedingt und schnellstmöglich wieder an den Tag legen, um überhaupt die Voraussetzungen zu schaffen ein Spiel erfolgreich zu gestalten. Die nächste Möglichkeit dazu hat man am kommenden Sonntag beim Türk. SV Konstanz 2.

[/fusion_text][/three_fourth][one_fourth last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Spielort[/title][fusion_text]

Sportplatz Ludwigshafen[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Zuschauer[/title][fusion_text] [/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Schiedsrichter[/title][fusion_text]

Oliver Teufel (Konstanz)[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Tore[/title][fusion_text]

0:1 (2.) Shane Lions
0:2 (16.) Fabian Mück
0:3 (60.) Martin Biesinger
1:3 (71.) Nils Prepens
1:4 (83.) Sebastian Brosda

[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Aufstellung[/title][fusion_text]1 Steffen Rösel
2 Stefan Thum (56. Yannik Gieß)
3 Matthias Hermann
4 Robert Bentele
5 Felix Erlenbach
6 Jörg Sander
7 Dennis Brückhändler
8 Raffael Klasinski (21. Nicolas Hintz)
9 Philipp Pfeffer
10 Moritz Ladwig (69. Nils Prepens)
14 Alexander Weißbrot

[/fusion_text][/one_fourth]