2.Sieg in Folge

Den zweiten Sieg in Folge schaffte der FC Bodman-Ludwigshafen II …

[three_fourth last=“no“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Sonntag, 27.09.2015 – 11:30 Uhr[/title][title size=“1″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]FC Bodman-Ludwigshafen II – DJK Konstanz II 2:1[/title][fusion_text] Den zweiten Sieg in Folge schaffte der FC Bodman-Ludwigshafen II. In der ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen ausschließlich zwischen den Strafräumen ab. In den gesamten ersten 45 Minuten war genau ein Torschuß zu verzeichnen, den die Gäste für sich verbuchen konnten. Munterer wurde es nach Seitenwechsel. Innerhalb kurzer Zeit besaß jedes Team eine sehr gute Tormöglichkeit, als ein Spieler alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief. Doch auf Seiten des FC Bodman-Ludwigshafen blieb Michael Kaleß Sieger im Duell, während Fabian Mautz zu lange zögerte und so noch einem Verteidiger die Chance zum Eingreifen gab. In der 63.Minute setzte sich Mathias Hahn an der Strafraumgrenze durch und legte quer auf Felix Erlenbach, der aber über die Latte schoß. Aber 3 Minuten später war es soweit: Mathias Hahn war gefoult worden und Moritz Ladwig verwandelte den fälligen Freistoß aus 20 Metern direkt. 9 Minuten später legte der gleiche Spieler nach und sorgte für die vermeintliche Vorentscheidung. Diesmal hatte Moritz Ladwig einen Eckball direkt ins Tor getreten. Eigentlich hatte der FC Bodman-Ludwigshafen nun alles im Griff, aber 8 Minuten vor dem Ende wurde eine Flanke aus dem Halbfeld noch zum freistehenden Christoph Sengle verlängert, der alleine vor dem Torhüter die Nerven behielt und auf 2:1 verkürzte. Die Gäste versuchten zwar nochmal alles, aber der FC Bodman-Ludwigshafen ließ nichts mehr anbrennen und brachte den zweiten Sieg in Folge sicher über die Zeit. Glück für die Gäste in der Nachspielzeit, als ein Spieler in der eigentlich fairen Partie die Nerven verlor und trotz einer klaren Tätlichkeit nur mit der gelben Karte bestraft wurde. Aufgrund der zweiten Halbzeit ein insgesamt verdienter Sieg für den FC Bodman-Ludwigshafen , der damit die rote Laterne abgeben konnte.[/fusion_text][/three_fourth][one_fourth last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=“solid“ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Spielort[/title][fusion_text]

Sportplatz Ludwigshafen[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Zuschauer[/title][fusion_text] [/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Schiedsrichter[/title][fusion_text]

Dieter Holz (Meßkirch)[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Tore[/title][fusion_text]

1:0 (66.) Moritz Ladwig
2:0 (75.) Moritz Ladwig
2:1 (82.) Christoph Sengle

[/fusion_text][title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“default“ sep_color=““ class=““ id=““]Aufstellung[/title][fusion_text]1 Michael Kaleß
2 Robert Bentele
3 Dennis Brückhändler
4 Jörg Sander
5 Jonas Rott
6 Moritz Ladwig   (90. Steffen Rösel)
7 Mathias Hahn
8 Nicolas Hintz
10  Felix Erlenbach  (85.Miguel Marin)
11 Fabian Mautz
13 Nils Prepens  (57.Matthias Hermann)

[/fusion_text][/one_fourth]