Hattinger SV gegen FC Bodman-Ludwigshafen 1

gegen

Spielbericht

Den ersten Torschuß gab der Gastgeber ab, als Verep aus 18 Metern zum Schuß kam, aber Torhüter Louis Gieß den Ball um den Pfosten drehen konnte. Doch ansonsten war der Gast aus Bodman-Ludwigshafen in der ersten Halbzeit das bessere Team mit der Mehrzahl der Torchancen. Nach einer Viertelstunde flankte Jonas Ehmann auf den völlig freistehenden Leo Miedtank, der den Ball aber nicht am herausstürzenden Torhüter vorbei brachte. Nur 2 Minuten später der nächste gute Angriff des Gastes, an dessen Ende Denis Reuthebuch von Robin Märte in die Gasse geschickt wurde, dabei aber scheinbar knapp im Abseits stand. Und nur eine Minute später wieder eine gefährliche Szene vor dem HSV-Tor: eine Flanke von Steffen Keller nahm Jonas Ehmann in halblinker Position volley, verfehlte das Tor aber deutlich. In der 27.Minute die zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung für den Gastgeber: ein guter Diagonalball auf den rechten Flügel zu Marcel Kähler riß die Abwehr auseinander. Kähler drang in den Strafraum ein und legte zurück auf Sören Seyfried, der von der Strafraumgrenze in den Winkel traf. 5 Minuten später gab es Freistoß für den FC Bodman-Ludwigshafen aus vielversprechender Position, aber der Schuß von Jonas Ehmann kam zu genau auf Torhüter Fürderer, um diesen vor Probleme zu stellen. 5 Minuten vor der Pause eroberte Adrian Schaal in der gegnerischen Hälfte den Ball und unterband somit nicht nur einen Konter, sondern leitete direkt einen eigenen Angriff ein. Die Flanke von Jonas Ehmann landete am langen Eck beim freistehenden Denis Reuthebuch, der diese Chance zum hochverdienten Ausgleich nutzte. Die letzten Minuten vor der Pause gehörten dann aber dem Hattinger SV, der mit der letzten Aktion fast wieder in Führung gegangen wäre. Aber der 20-Meter-Schuß von Sören Seyfried prallte von der Latte zurück ins Feld.

Nach Seitenwechsel konnte der FC Bodman-Ludwigshafen zunächst nicht ganz an die ausgezeichnete Leistung der ersten 45 Minuten anknüpfen. Zu schnell wurden die Bälle in der Vorwärtsbewegung verloren, was dem Hattinger SV immer wieder schnelle Gegenangriffe ermöglichte. In der 51.Minute parierte Torhüter Louis Gieß mit dem Fuß einen Flachschuß aus 16 Metern und 3 Minuten später entschärfte er einen Heber, den der allein vor ihm auftauchende Kähler versucht hatte. Dazwischen hatte sich Steffen Keller im Strafraum erstklassig durchgesetzt, aber sein Querpaß wurde gerade noch vor dem heranstürmenden Denis Reuthebuch abgefangen. Nach dieser stürmischen Anfangsphase der 2.Halbzeit beruhigte sich die Partie etwas und beiden Teams gelang es eine zeitlang nicht mehr, gefährlich vors Tor zu kommen. Erst eine Viertelstunde vor Schluß war es erneut Steffen Keller, der sich gegen mehrere Gegner im Strafraum durchsetzte, aber seinen Schuß aus spitzem Winkel parierte Torhüter Fürderer mit den Fingerspitzen und niemand war zur Stelle, der den anschließend vor dem Tor rollenden Ball über die Linie drücken konnte.

10 Minuten vor Schluß vergab der Hattinger SV die hundertprozentige Chance zur Führung, als Seyfried freistehend eine Hereingabe von links aus kurzer Distanz über das Tor drosch. Doch 3 Minuten später fiel diese Führung doch: ein Solo eines einheimischen Stürmers konnte im Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Gürsoy sicher. In den verbleibenden Minuten versuchte der FC Bodman.-Ludwigshafen nochmals alles, um zum Ausgleich zu kommen, aber der Gastgeber brachte die knappe Führung über die Zeit.
Schade, in einem weitgehend ausgeglichenen Spiel hatte es der FC Bodman-Ludwigshafen in der ersten Halbzeit versäumt, selbst in Führung zu gehen. Und auch einem Unentschieden, das dem Spielverlauf entsprochen hätte, reichte die insgesamt überzeugende Leistung am Ende leider nicht.

Tore: 1:0 (29.) Seyfried, 1:1 (41.) Reuthebuch, 2:1 (84., Foulelfmeter) Gürsoy
Schiedsrichter: Daniel Dosch

 

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
Hattinger SV112Siege
FC Bodman-Ludwigshafen 1101Niederlagen

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
1Louis GießTorhüter0000
3Christian KünstnerVerteidigung0000
4Heiko BeckerVerteidigung0000
5Robin MärteMittelfeld0000
12Benedikt Mayer 2Mittelfeld0000
7Jonas EhmannMittelfeld0100
9Adrian SchaalMittelfeld0000
11Steffen KellerAngriff0000
10Denis ReuthebuchAngriff1000
2Felix Debis 12Mittelfeld0000
13Leo MiedtankAngriff0000
8Jonas RottVerteidigung0000