FC Bodman-Ludwigshafen 2 gegen SV Allensbach 2

gegen

Spielbericht

Der FC Bodman-Ludwigshafen startete gut in die Partie und bestimmte in den ersten 20 Minuten das Spiel. Doch dann folgte ein kleiner Bruch im Spiel des Gastgebers und prompt fiel in dieser Phase der Führungstreffer für den Gast. Ein Angreifer verlängerte die Kugel und plötzlich stand Weber frei vor dem Tor und vollendete aus kurzer Distanz. Bis zur Pause ereignte sich danach nicht mehr viel, so daß der  SV Allensbach die knappe Führung mit in die Kabinen nehmen konnte.
Nach Seitenwechsel knüpfte der FC Bodman-Ludwigshafen an seine gute Anfangsphase an und hatte das Spiel nun komplett im Griff. Die Gäste kamen nur ganz selten zu gefährlichen Entlastungsangriffen, während sich die Heimelf eine Großchance nach der anderen erspielte und erarbeitete.

Zum ersten Mal wurde in der 58.Minute der Jubel der Gastgeber von Torhüter Seidel jäh unterbrochen. Nach einem Eckball hatte Daniel Schwager geköpft und Jörg Sander im Fünfmeter-Raum die Kugel noch verlängert, doch der Torhüter brachte mit tollem Reflex die Hände noch rechtzeitig nach oben. In der 67.Minute spielte Heiko Becker einen starken Ball auf Jörg Sander, doch dessen Abschluß, von einem Verteidger noch gestört, geriet zu zentral, so daß der Torhüter diesmal keine Mühe hatte bei der Abwehr. Nur eine Minute später passierte ein Freistoß alle Abwehrspieler und landete erneut beim völlig freistehenden Jörg Sander. Doch dieser war überrascht und sein etwas zu hektischer Abschluß flog in die Wolken. In der 74.Minute spielte Lukas Kappler einen tollen Ball auf Sebastian Korb, dessen Schuß in höchster Not von einem Abwehrspieler zur Ecke abgelenkt wurde.  In der folgenden Viertelstunde machte der FC Bodman-Ludwigshafen zwar weiter Druck und die Gäste kamen kaum kontrolliert aus ihrer Hälfte, aber es gelang zunächst nicht  mehr, sich weitere Chancen zu erspielen.
Erst in den Schlußminuten brannte es wieder lichterloh im Allensbacher Strafraum. In der 87.Minute setzte Heiko Becker Lukas Kappler ein, doch der aufmerksame Torhüter des SV Allensbach war so rechtzeitig aus seinem Kasten, daß Lukas den Ball nicht mehr an ihm vorbeibringen konnte. Nur eine Minute später gab Jörg Sander nach einem schönen Angriff den Ball von der linken Seite hart und flach vors Tor, doch dieser flog durch den Fünfmeterraum, ohne daß ein Angreifer zur Stelle gewesen wäre. Kurz zuvor hatte Ramazan Karakas einen Kopfball  der Gäste nach einem Eckball vor der Linie geklärt. Dies war die einzige nennenswerte Offensivaktion der Gäste in den zweiten 45 Minuten abgesehen von einem Konter in den letzten Sekunden, bei dem Torhüter Stefan Thum aber das 0:2 verhinderte.
Die Nachspielzeit lief schon, als erneut der Gästetorhüter mit einer Glanzparade eine Kopfball von Jörg Sander nach einem Eckball aus der Ecke fischte. Und Sekunden später war es Jochen Brackmeyer, der nach einer Kopfballablage von Jörg Sander zum Abschluß kam, aber zu genau auf den Torhüter zielte.

So blieb es am Ende beim sehr glücklichen Gästesieg. Der FC Bodman-Ludwigshafen schaffte es trotz zahlreicher hochkarätiger Torchancen nicht, den Ball über die Linie zu bringen und sich so für eine sehr engagierte Leistung wenigstens mit einem Punkt zu belohnen.

Tor: 0:1 (25.) Weber
Schiedsrichter: Rogosic (Stockach)

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 2000Niederlagen
SV Allensbach 2101Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 2

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
6Daniel Schwager 12Verteidigung0000
1Stefan ThumTorhüter0000
9Felix Erlenbach 14Verteidigung0000
5Heiko BeckerVerteidigung0000
2Robert BenteleVerteidigung0000
4Nicolas HintzMittelfeld0000
7Lukas KapplerVerteidigung0000
14Jochen Brackmeyer 9Verteidigung0000
10Michael Müller 13Angriff0000
3Jörg SanderVerteidigung0000
12Matthias Hermann 6Verteidigung0000
11Sebastian KorbMittelfeld0000
13Günter Schmidt 10Mittelfeld0000
8Ramazan KarakasMittelfeld0000