FC Bodman-Ludwigshafen 2 – Türk SV Pfullendorf

gegen

Spielbericht

Die schnellen und technisch versierten Gäste legten los wie die Feuerwehr und führten früh mit 2:0. Der Gastgeber war immer zu spät und dadurch zu weit weg von den Gegnern. Erst langsam kam man in die Partie und bot besser Paroli. Nach dem Seitenwechsel schalteten die Gäste einen gang zurück, aber auch der FC Bodman-Ludwigshafen zeigte Moral und ließ sich nicht hängen. So konnte durch eine kämpferisch gute Leistung eine zweistellige Niederlage gegen starke Pfullendorfer, die sicher nicht der Maßstab für den FC sind, verhindert werden.
Schiedsrichter Palinkas hatte die faire Begegnung jederzeit gut im Griff.

Tore: 0:1 (2.) Wollenburg, 0:2 (6.) Musa Celik, 0:3 (23.) Tomasek, 0:4 (26.) Bahar, 0:5 (27.) Eigentor, 1:5 (37.) Yannik Gieß, 1:6 (65.) Muzaffer Celik, 1:7 (68., Elfmeter) Gümüs, 2:7 (73.) Yannik Gieß, 2:8 (76.) Sak, 2:9 (88., Elfmeter) Muzaffer Celik
Schiedsrichter: Tibor Palinkas (Immenstaad)

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 22Niederlagen
Türk SV Pfullendorf9Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 2

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
4Sven WeiskeVerteidigung0000
12Ali ÜnsalMittelfeld0000
11Dominik BunjaAngriff0000
5Nicolai Lebus 13Mittelfeld0000
3Noah Hohl 15Mittelfeld0000
6Jan Daute 14Mittelfeld0000
8Laurent Kraus 16Verteidigung0000
2Robert BenteleVerteidigung0000
7Mathias HahnMittelfeld0000
10Yannik GießMittelfeld2000
1Steffen RöselTorhüter0000
13Pascal Marte 5Mittelfeld0000
14Niklas Wohlfahrt 6Mittelfeld0000
15Frano Mikulic 3Mittelfeld0000
16Ulf Haiasch 8-0000