FC Bodman-Ludwigshafen gegen BSV Nordstern Radolfzell

Spielbericht

Nach ausgeglichenem Beginn erkämpfte sich der FC Bodman-Ludwigshafen nach und nach ein Übergewicht. Den Tabellenführer ließ man gar nie ins Spiel kommen, indem man nach Ballverlusten sofort wieder hohen Druck ausübte. Nur ganz selzten gelangen dem BSV Nordstern Radolfzell unter diesem Druck längere Ballstaffetten. Die Piranhas dagegen kamen immer wieder durch präzise Bälle in die Schnittstellen der Abwehr zu guten Torchancen.
Die erste gute Chance war gleich eine Hundertprozentige. Auf dem rechten Flügel wurde André Eckstein freigespielt, drang in den Strafraum ein und legte nochmals quer. Der völlig freistehende Denis Reuthebuch traf aus ca. 7 Metern aber genau Torhüter Philipp Schafheitle, der damit ein sicheres Tor verhinderte. Aber nur 2 Minuten später klappte es für den Gastgeber. Aus fast identischer Situation lief Steffen Keller von rechts aufs Tor zu und schob den Ball eiskalt ins kurze Eck am Torhüter vorbei.
Und der FC Bodman-Ludwigshafen setzte nach. Wieder über rechts wurde die Abwehr aufgerissen. Diesmal kam André Eckstein im Strafraum zu Fall, aber der Schiedsrichter entschied auf weiterspielen. In der 25.Minute versuchte es der FC mal durch die Mitte und André Eckstein kam gegen den aufmerksamen Torhüter nur eine Fußspitze zu spät.
28 Minuten waren gespielt, als es zwischendurch mal über links ging. Niclas Burmsiter erkämpfte einen Eckball, den André Eckstein vors Tor brachte. Niclas Burmeister stieg am höchsten und köpfte aufs Tor, wo ein Abwehrspieler erst klar hinter der Linie den Ball wieder heraussschlug.
Es dauerte bis zur 31.Minute, ehe der Nordstern Radolfzell gefährlich vors Tor kam. Aber beim gut getretenen Freistoß aus 25 Metern war Torhüter Daniel Hoffmann auf dem Posten.
Glück für die Gäste in der 35.Minute, als ein Abwehrspieler im Strafraum eine Eckstein-Flanke klar mit der Hand ins Aus beförderte, der Schiedsrichter aber lediglich Eckball gab.

Auch nach der Pause änderte sich am Spielgeschehen wenig. Am ehesten nahm die Überlegenheit des Gastgebers sogar noch zu. Belohnt wurde dies mit einem Doppelschlag: in der 51.Minute spielte Leo Miedtank diagonal auf den an der Strafraumgrenze lauernden André Eckstein. Dieser nahm den Ball an, umkurvte einen Gegenspieler und traf flach ins kurze Eck. 4 Minuten später marschierte Marcel Nisi durchs Mittelfeld und spielte Leo Miedtank in die Gasse. Dieser überwand den Torhüter zum 4:0.
Erst in der 63.Minute kam der Nordstern Radolfzell zu seiner zweiten Torchance. Wieder war es ein Freistoß und wieder reagierte Torhüter Daniel Hoffmann glänzend. Geschossen hatte Spielertrainer Toni Fiore-Tapia.  5 Minuten später sahen die Zuschauer eine häßliche Szene in einem ansonsten sehr fairen Spiel.  Nach einem Zweikampf trat Samet Günes dem am Boden liegenden André Eckstein mit Wucht und absichtlich in die Wade. Die einzig logische Konsequenz des sehr souverän leitenden Schiedsrichters  war die Rote Karte.
In Unterzahl hatte der Tabellenführer gegen hervorragend spielende Gastgeber erst recht keine Chance mehr und musste am Ende froh sein, nicht noch höher verloren zu haben.
In der 81.Minute lief Denis Reuthebuch alleine auf den Torhüter zu und wollte (unnötigerweise) nochmals querspielen, doch dieser Paß wurde abgefangen. Und nur eine Minute fanden sich gleich 3 FC-Angreifer frei im Strafraum wieder, doch auch diesmal mißlang der Querpaß.

So blieb es beim hochverdienten 4:0 für den FC Bodman-Ludwigshafen, der eine geschlossene Mannschaftsleistung und sicher sein bestes Saisonspiel gezeigt hatte.

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen224Siege
BSV Nordstern Radolfzell000Niederlagen

FC Bodman-Ludwigshafen

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
15Marcel NisiMittelfeld0100
1Daniel HoffmannTorhüter0000
4Christian KünstnerVerteidigung0000
5Robin Märte 7Mittelfeld0000
3Benedikt MayerVerteidigung0000
13Nicolas Hintz 2Mittelfeld0000
7Jonas Ehmann 5Mittelfeld0000
8Timo Schubert 11Mittelfeld0000
2Adrian Schaal 13Verteidigung0000
12Steffen KellerAngriff1000
10Denis ReuthebuchAngriff0000
11André Eckstein 8Angriff1100
8Niclas BurmeisterAngriff1000
9Leo MiedtankAngriff1100