FC Bodman-Ludwigshafen gegen Hegauer FV

gegen

Spielbericht

Beide Teams begannen schwungvoll und so sahen die Zuschauer früh Chancen auf beiden Seiten. In der 8.Minute lenkte Torhüter Daniel Tkacz eine Kopfball-Bogenlampe der Gäste noch an die Latte, beim zurückspringenden Ball war die Abwehr aufmerksam und konnte klären. Fast im Gegenzug bereitete Daniel Hoffmann, in der Vorrunde noch beim FC Bodman-Ludwigshafen, nun Torhüter beim Hegauer FV, seinen ehemaligen Mitspielern ein Abschiedsgeschenk. Sein Abwurf landete auf dem Rücken von Leo Miedtank und prallte wieder in den Strafraum. Doch die FC-Angreifer waren zu überrascht, um das Geschenk zu nutzen. 13 Minuten waren gespielt, als die Gäste erneut Aluminium trafen. Ein Freistoß von Müller ging auf die Latte und von dort über das Tor. Nach einer guten Viertelstunde landete ein Schußversuch in den Füßen von Matthias Stolp, der sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte, aber aus ungünstigem Winkel am Hegauer Torhüter scheiterte. In der 22.Minute konnte die Gäste-Abwehr einen weiten Ball nur unzureichend klären. Die Kugel landete bei Yalcin Demir, dessen Schuß von der Strafraumgrenze aber deutlich zu hoch geriet. Auch die nächste Chance gehörte dem Gastgeber: Yalcin Demir kam bis zur Grundlinie durch und seine Hereingabe wurde in höchster Not zur Ecke geklärt (25.). 2 Minuten später schoß Jeckl auf der Gegenseite nur knapp am kurzen Eck vorbei. Nach einer halben Stunde die Gästeführung: bei einem weiten Pass war die FC-Abwehr einen Moment unkonzentriert. Müller kam kurz vor dem herausstürzenden Torhüter an den Ball und vollendete sicher. Dieses Tor brachte einen Bruch im Spiel der Gastgeber. Plötzlich war man nicht mehr konsequent am Mann und bot den Gästen viel Platz zum Kombinieren. Die Gäste kamen so zu weiteren guten Gelegenheiten. Die größte Chance vereitelte Daniel Tkacz, der im 1:1-Duell gegen einen Angreifer Sieger blieb. Kurz vor der Pause köpfte Jeckl völlig freistehend über das Tor. Zwischen diesen beiden Szenen war das 0:2 gefallen. Diesem ging allerdings ein unnötiges Foul im Strafraum voraus und den folgerichtigen Strafstoß verwandelte Mayer souverän.
Nach der Pause hatte sich der Gastgeber wieder gefunden und gestaltete die Partie wieder ausgeglichen. Im Gegenteil: der FC übernahm zunehmend das Kommando und hatte gute Möglichkeiten zum Anschlußtreffer. Die beste nach 60 Minuten: Timon Tobis war am rechten Flügel nicht zu halten. Dessen Hereingabe lenkte Yalcin Demir Richtung Tor, aber Hoffmann parierte. Der Nachschuß vom inzwischen eingerückten Timon Tobis ging über das Tor. Doch statt des 1:2 fiel das Tor auf der Gegenseite zu einem für die Gäste idealen Zeitpunkt. Ein flacher Freistoß von Watras von der linken Seite ging an allen Spielern vorbei und landete im langen Eck. Allerdings hatte ein im Abseits befindlicher Stürmer dem Torhüter die Sicht verdeckt. Dies war dem ansonsten gut leitenden Schiedsrichter entgangen, der das Tor anerkannte. Das faire Spiel war damit entschieden. In der Schlußphase kamen beide Teams noch zu Chancen, die alle ungenutzt blieben. Ein weiterer Freistoß von Müller ging knapp am FC-Tor vorbei. Steffen Keller kam nach Doppelpass mit Leo Miedtank knapp vor Torhüter Hoffmann an den Ball, aber dieser kullerte knapp am Pfosten vorbei. Schließlich ging noch ein Hegauer Schuß aus kurzer Distanz am langen Pfosten vorbei und Denis Reuthebuch köpfte knapp über die Latte.
Insgesamt ein verdienter Gästesieg, der aber zu hoch ausgefallen ist.

Tore: 0:1 (30.) Müller, 0:2 (37., Foulelfmeter) Mayer, 0:3 (65.) Watras
Schiedsrichter: Leuter (Bad Waldsee)
Zuschauer: 120

Austragungsort

Sportplatz Ludwigshafen

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 10Niederlagen
Hegauer FV3Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
11Yalcin DemirAngriff0000
5Christian KünstnerVerteidigung0000
8Heiko BeckerVerteidigung0000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
21Steffen Keller 9Angriff0000
10Denis ReuthebuchAngriff0000
13Felix DebisMittelfeld0000
9Niclas Burmeister 21Angriff0000
14Matthias Stolp 27Angriff0000
29Leo MiedtankAngriff0000
27Yannik Gieß 14Mittelfeld0000
1Daniel TkaczTorhüter0000
6Timon TobisMittelfeld0000