FC Bodman-Ludwigshafen gegen SG Liggeringen/Gütt.

gegen

Der FC Bodman-Ludwigshafen begann schwungvoll und spielte sofort direkt nach vorne.

Spielbericht

Der FC Bodman-Ludwigshafen begann schwungvoll und spielte sofort direkt nach vorne. In der 4.Minute schickte Jonas Ehmann Yalcin Demir in die Gasse. Dessen Querpass von der Grundlinie konnte die SG-Abwehr abfangen. Doch der Gastgeber blieb in Ballbesitz und den Gästen gelang es nicht, die eigene Abwehr zu ordnen. So stand nur wenige Sekunden später am linken Strafraumeck Timo Schubert völlig frei und wurde erneut von Jonas Ehmann angespielt. Diesmal konnte die Abwehr nichts mehr retten, da Timo Schubert den Ball perfekt ins lange Eck schlenzte. Nur 2 Minuten später spielte Denis Reuthebuch Yalcin Demir an, dessen Schuß gerade noch zum Eckball abgefälscht wurde. Das 2:0 folgte in der 13.Minute: einen Eckball von Spielertrainer André Eckstein köpfte Denis Reuthebuch ins Netz. Die erste Chance für die Gäste sahen die Zuschauer nach einer Viertelstunde: eine nicht ideal geklärte Flanke nahm Alexander Koblinger an der Strafraumgrenze direkt und der Ball landete auf der Latte des FC-Gehäuses. Nach 20 Minuten wurde auf Seiten der SG eine Ecke nur unzureichend abgewehrt. Jonas Ehmann kam aus 18 Metern zum Schuß und der Ball strich nur hauchdünn am Pfosten vorbei. Eine gute halbe Stunde war gespielt, als sich ais einem Freistoß in guter Position für die Gastmannschaft ein Konter der Heimelf entwickelte. Christian Künstner lief mit dem Ball am Fuß über das ganze Feld allen davon. Seine Flanke war zunächst einen Tick zu steil für Yalcin Demir, der aber dennoch an den Ball kam und mit seinem Schuß an Torhüter Baumgärtner scheiterte. 10 Minuten vor der Pause brachte die SG Liggeringen/Güttingen einen Freistoß in den Strafraum. Freund und Feind verfehlten das Leder, das dann nur ganz knapp am langen Pfosten vorbeiflog. Das Niveau des Spiels verflachte nun  ein wenig. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten störten den Spielfluß immer wieder.

Auch nach der Pause blieb das Spiel ähnlich zerfahren.  In der 55.Minute hatte der FC Bodman-Ludwigshafen die große Chance, alles klar zu machen.  Nach einem Paß von André Eckstein  lief Leo Miedtank von halbrechts in den Strafraum und auf den Torhüter zu, der im Duell Sieger blieb. Vielleicht wäre ein Querpaß die bessere Lösung der Situation gewesen. 25 Minuten waren noch zu spielen, als ein Befreiungsschlag von der Abwehr der Heimelf unterschätzt wurde und ein Stürmer den Ball an Fuß brachte. Doch dieser ging genau Richtung Torhüter Daniel Hoffmann, der somit wenig Mühe hatte.  Das Spiel plätscherte nun ein wenig dahin. Die Heimelf hatte alles im Griff, baute aber in der Vorwärtsbewegung zu viele Ungenauigkeiten ein. Und die Gäste schafften es trotz allen Bemühens nicht, das FC-Tor ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.  Viele lange Bälle landeten direkt bei Torhüter Daniel Hoffmann und brachten keinerlei Gefahr.

Die endgültige Entscheidung fiel in der 78.Minute. Einen katastrophalen Querpaß vor dem Strafraum der SG fing Jonas Ehmann ab. Er drang in den Strafraum ein und legte quer auf den mitgelaufenen André Eckstein, der nur noch einschieben musste.

Ein hochverdienter Sieg des FC Bodman-Ludwigshafen im Spitzenspiel. 30 sehr starke Minuten genügten letztendlich, um den kaum gefährdeten Sieg zu sichern. Bei 11 Punkten Vorsprung dürfe dem FC Bodman-Ludwigshafen Rang 2 nun nicht mehr zu nehmen sein.

Eine sehr gute Leistung in einem fairen Spiel bot der Schiedsrichter

 

Tore: 1:0 (4.) Timo Schubert, 2:0 (13.) Denis Reuthebuch, 3:0 (78.) André Eckstein

Schiedsrichter: Fabian Margraf (SV Worblingen)

Austragungsort

Sportplatz Ludwigshafen

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 1213Siege
SG Liggeringen/Gütt.000Niederlagen

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
13Yalcin Demir 16Angriff0000
1Daniel HoffmannTorhüter0000
4Christian KünstnerVerteidigung0000
16Ralf Wössner 13Verteidigung0000
3Benedikt MayerMittelfeld0000
7Jonas EhmannMittelfeld0200
12Timo Schubert 14Verteidigung1000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
10Denis ReuthebuchAngriff1000
11André EcksteinAngriff1100
5Felix DebisMittelfeld0000
8Niclas Burmeister 16Angriff0000
14Matthias Stolp 12Angriff0000
16Leo Miedtank 8Angriff0000