FC Bodman-Ludwigshafen gegen SV Bermatingen

gegen

Spielbericht

Von Beginn an dominierte der FC Bodman-Ludwigshafen das Duell der Aufsteiger. Schon nach 3 Minuten tauchte Steffen Keller nach einem tollen Angriff über Adrian Schaal und Denis Reuthebuch alleine vor Torhüter Dreher auf, brachte die Kugel aber nicht an diesem vorbei. 10 Minuten später flankte Adrian Schaal an den langen Pfosten, wo Matthias Stolp den Ball direkt nahm, aber genau Torhüter Dreher traf. Der Ball prallte dann nochmals an Matthias Stolp und trudelte von dort über die Linie, aber leider knapp neben dem Tor. Auch die nächste Chance hatte eine Flanke von Adrian Schaal als Ursprung. Daniel Frölichs Kopfball landete im Außennetz (19.) Völlig überraschend gingen dann aber die Gäste in Führung. Bartknecht zirkelte den Ball aus 20 Metern von halblinks in den Winkel. Am Spielverlauf änderte dies aber nichts. 23 Minuten waren gespielt, als der Gästetorhüter einen Reuthebuch-Schuß nur abprallen lassen konnte. Beim Nachschuß von Matthias Stolp aus spitzem Winkel war er aber mit dem Fuß wieder zur Stelle. Ebenso landete ein Kopfball von Steffen Keller in den Armen von Dreher (37.). Auch nach dem Seitenwechsel spielte nur die Heimelf, aber der Ball wollte nicht ins Tor. Als in der 48.Minute gleich 2 Spieler des FC Bodman-Ludwigshafen auf den Torhüter zuliefen, rutschte der ballführende Spieler aus. Die Gäste kamen weiterhin selten in die gegnerische Hälfte bzw. wurden dort früh gestoppt. 17 Minuten vor dem Ende hätte man bei einer harten Attacke gegen Matthias Stolp im Strafraum auch Elfmeter pfeifen können, doch der sehr gut leitende Unparteiische entschied auf Eckball. Auch diesen klärten die Gäste nur mit viel Mühe und 3 Minuten später benötigte Torhüter Dreher Können und Glück bei einer Abwehr gegen Yalcin Demir. Die einzige etwas brenzlige Situation im FC-Strafraum sahen die Zuschauer in der 78.Minute! Aber die FC-Abwehr konnte schließlich klären. Als auch ein Schuß von Nico Blessing abgefälscht wurde und knapp neben dem Tor landete und ein Kopfball von Heiko Becker in den Armen des Torhüters, war die Niederlage besiegelt. Der FC Bodman-Ludwigshafen hatte 93 Minuten klar dominiert, gewann die meisten Zweikämpfe und war auch sonst in allen Statistiken weit vorne, aber die Gäste nahmen ohne echte Torchance und mit einem einzigen Torschuß 3 Punkte mit nach Hause. Erwähnenswert, daß sich beide Mannschaften nichts schenkten und verbissen die Zweikämpfe führten, das Spiel dabei aber jederzeit im fairen Rahmen blieb.

Tor: 0:1 (21.) Bartknecht
Schiedsrichter: Simon Pace (Engen)

Austragungsort

Sportplatz Bodman

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 10Niederlagen
SV Bermatingen1Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
11Yalcin DemirAngriff0000
22Nico BlessingMittelfeld0000
30Toni LindenmayerTorhüter0000
5Christian KünstnerVerteidigung0000
12Benedikt Mayer 29Mittelfeld0000
8Heiko BeckerVerteidigung0000
17Timo Schubert 29Verteidigung0000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
21Steffen KellerAngriff0000
10Denis ReuthebuchAngriff0000
9Niclas Burmeister 14Angriff0000
14Matthias Stolp 9Angriff0000
29Leo Miedtank 17Angriff0000
20Daniel FrölichVerteidigung0000