FC Überlingen gegen SG Sipplingen/Bodman-Ludwigshafen

gegen

Spielbericht

Gegen die wieder ins Leben gerufene Damenmannschaft des FC Überlingen gab es eine verdiente Niederlage unserer SG Damen. Dabei startete man nicht mal schlecht und war die ersten 10 Minuten überlegen. So sprang nach 3 Minuten die erste Chance für unsere SG Damen heraus als Julia Hollstein zu Lubica Kovacikova spielte. Diese lupfte den Ball zu Muriel Zumbrock die aus kurzer Distanz leider vergab. In der 11. Minute landete der Ball nach einer Ecke im Tor unserer Mädels. Das Tor zählte aber nicht da Torhüterin Manuela Zaucker regelwidrig angegangen worden war. In der Folge spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab und es gab wenige Highlights. Lediglich zwei Freistoßmöglichkeiten für den FC Überlingen die aber ohne größere Probleme von unserer guten Hüterin Manu Zaucker entschärft werden konnten.
In der 20. Minute dann stand auf einmal Julia Hollstein allein vor der gegnerischen Keeperin nachdem Lubica Kovacikova sie frei gespielt hatte. Doch Nadine Wolfensperger im Tor des FCÜ reagierte gut. Aber auch der FC Überlingen hatte einige Chancen die aber immer wieder durch die gut agierende Manu Zaucker gehalten werden konnte. Leider lies unser Mittelfeld zu viel zu und hatte wenig Zugriff und gewann die Zweikämpfe nicht.
Kurz vor der Halbzeit noch eine Doppelchance für unsere SG Damen. Erst tauchte Julia Hollstein allein vor dem Tor auf, doch Nadine Wolfensperger reagierte glänzend. Der Abpraller kam zu Muriel Zumbrock die auch vergab und nochmal Julia Hollstein dann vorbei schoss.
So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Aber auch in der zweiten Halbzeit war es nicht wirklich besser bei unseren Mädels. Der FC Überlingen kam immer mehr auf und erspielte sich Chancen.
In der 57. Minute dann Die Führung für Überlingen durch einen direkt verwandelten Freistoß aus ca. 20 Metern von Dicle Pekdogan. Auch in der Folge vergab der FCÜ gute Möglichkeiten. Unsere Damen dagegen liessen in der zweiten Halbzeit leider fast alles vermissen was sie sonst stark macht. In der 71. Minute dann das 2:0 für Überlingen durch Maike Bader die Torhüterin Manu Zaucker keine Chance lies beim Abschluss.
In der Folge versuchte man noch den Anschluss zu schaffen, kam aber nicht mehr zum Erfolg. Alles in allem war der Sieg der Überlinger sehr verdient. Unsere Mädels liessen Zweikampfverhalten und Wille vermissen dass ein Punktgewinn möglich gewesen wäre.

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Überlingen2Siege
SG Sipplingen/Bodman-Ludwigshafen0Niederlagen

SG Sipplingen/Bodman-Ludwigshafen

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
4Jennifer Gamper-0000
3Tamara Beirer-0000
1Manuela Zaucker-0000
5Joelle Brackmeyer-0000
7Julia Hollstein-0000
8Jenny Märte 6-0000
9Nadine Kitt-0000
11Muriel Zumbrock 13-0000
12Lubica Kovacikova-0000
17Michelle Beirer-0000
2Ruth Bruggner 14-0000
6Andrea Gering 8-0000
14Sandra Marte 2-0000
13Milena Beirer 11-0000