FC Uhldingen gegen FC Bodman-Ludwigshafen

gegen

Spielbericht

Im Kellerduell verschlief der FC Bodman-Ludwigshafen die Anfangsphase komplett. Zu weit weg von den Gegnern, keinen Zweikampfgewinn, Ballverluste. So lag die Führung für den FC Uhldingen früh in der Luft und fiel auch in der 10.Minute, auch wenn etwas Pech dabei war. Ein abgefälschter Schuß wäre weit am Tor vorbei gegangen, traf aus kurzer Distanz aber einen Gästeverteidiger und prallte wieder zurück vors Tor. Doch nach 20 Minuten konnte der FC Bodman-Ludwighafen froh sein, daß er nicht höher zurücklag. Erst dann kamen die Gäste langsam ins Spiel. Nach 20 Minuten die erste gefährliche Offensivaktion, als der Torhüter eine Freistoß-Flanke von Nico Blessing nicht weit genug wegbefördern konnte und der anschließende Kopfball von Heiko Becker vor der Linie geklärt wurde. Der FC Bodman-Ludwigshafen deutete nun seine spielerischen Fähigkeiten zumindest an, aber der letzte Pass war zu ungenau oder der Abschluß zu zögerlich. Der FC Uhldingen konterte immer mal wieder. So auch in der 35.Minute, die vermutlich mitentscheidend für den weiteren Spielverlauf war. Nach einem schnellen Angriff der Heimelf konnte Christian Künstner den Abschluß gerade noch zur Ecke abfälschen. Dies schien dem Uhldinger Sinanovic so an die Nerven zu gehen, daß er weitab vom Geschehen, aber dennoch im Blickfeld des Schiedsrichters Adrian Schaal in die Beine trat. Die einzig mögliche Konsequenz war die rote Karte. Bis zur Pause tat sich dann nichts weiter Erwähnenswertes mehr, doch musste die Heimelf fast 60 Minuten in Unterzahl bestreiten.
Dafür kamen zumindest die Gästefans direkt nach Wiederbeginn auf ihre Kosten. Christian Künstner hatte einen Pass abgefangen und marschierte mit Ball und Tempo in die gegnerische Hälfte, wo er dem startenden Denis Reuthebuch den Ball maßgerecht in den Lauf legte. Denis Reuthebuch kam knapp vor dem Torhüter an das Leder, umkurvte diesen und schob zum Ausgleich ein. Nur Sekunden später wurde Yalcin Demir freigespielt, aber der Ball ging über die Latte. Unverständlicherweise ließ der FC Bodman-Ludwigshafen nun aber wieder nach und gewährte den Gästen Räume bzw. brachte sie nach Ballverlusten ins Spiel. So in der 56.Minute, als Mustafa Matur nach einem Ballverlust des FCBL alleine auf Torhüter Toni Lindenmayer zulief und an diesem auch vorbeikam. Doch der Winkel wurde zu spitz und der Schlenzer fast von der Grundlinie verfehlte das Tor. 1 Minute später zeigte der Torhüter eine Unsicherheit bei einer Flanke, aber die Gäste-Abwehr konnte vor den Stürmern klären. Nach etwa 10 Minuten besann sich der FCBoLu wieder auf seine Fähigkeiten. Man kombinierte sich durchs Mittelfeld und nach Zuspiel von Steffen Keller zog Denis Reuthebuch aus gut 25 Metern ab. Die Kugel landete unhaltbar im Winkel des FCU-Tores. 6 Minuten später die Vorentscheidung nach einem schönen Angriff über mehrere Stationen. Steffen Keller setzte am rechten Flügel Yalcin Demir ein. Dieser überlief seinen Gegner und passte von der Grundlinie flach vors Tor. Matthias Stolp brachte den Ball mit Hilfe eines Verteidigers über die Linie. Nun kontrollierte der Gast das Spiel. Eine Viertelstunde vor dem Ende stand nach guter Kombination Denis Reuthebuch vor dem Torhüter, aber ein Verteidiger grätschte ihm in letzter Sekunde den Ball vom Fuß. Der Gastgeber verstärkte nochmals seine Offensivbemühungen, aber die FC-Defensive ließ nun nichts mehr zu. Yalcin Demir schoß auf der Gegenseite nochmals knapp am langen Pfosten vorbei. Das Spiel endete leider mit einer unschönen Szene, als Scheitler Adrian Schaal ohne Chance auf den Ball von hinten umtrat. Der Gästespieler musste mit einer Knöchelverletzung vom Platz, während der Uhldinger großes Glück hatte, vom sehr gut leitenden Schiedsrichter nur „Gelb“ zu bekommen. Eine solche Aktion Sekunden vor dem Ende ist völlig unverständlich!
Der FC Bodman-Ludwigshafen gewann nach klarer Leistungssteigerung letztendlich verdient und hat den Anschluß an die anderen Teams nach 4 Spielen ohne Niederlage hergestellt.

Tore: 1:0 (10.) Dimitrov, 1:1 (49.) Denis Reuthebuch, 1:2 (66.) Denis Reuthebuch, 1:3 (72.) Matthias Stolp
Schiedsrichter: Maximilian Würzer

Austragungsort

Stadion Oberuhldingen

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Uhldingen1Niederlagen
FC Bodman-Ludwigshafen 13Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
11Yalcin DemirAngriff0100
16Alexander Frey 14Mittelfeld0000
22Nico BlessingMittelfeld0000
1Toni LindenmayerTorhüter0000
5Christian KünstnerVerteidigung0100
8Heiko BeckerVerteidigung0000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
21Steffen Keller 15Angriff0100
10Denis ReuthebuchAngriff2000
14Matthias Stolp 16Angriff1000
29Leo MiedtankAngriff0000
15Mathias Hahn 21Mittelfeld0000
20Daniel FrölichVerteidigung0000