SV Volkertshausen gegen FC Bodman-Ludwigshafen

gegen

Spielbericht

Das Spiel begannen beide Mannschaften sehr nervös und verhalten. Viele kleine Abspielfehler auf beiden Seiten waren der Grund für eine zerfahrene Anfangsphase. Es dauerte bis zur 15. Minute ehe es die erste sehenswerte Torchance für den FC Bodman-Ludwigshafen gab. Ein klasse Spielzug über rechts mit einer butterweichen Flanke von Jonas Ehmann, die Spielertrainer André Eckstein aus 7 Metern freistehend mit dem Kopf aber nicht im Tor unterbringen konnte. 2 Minuten später tankte sich Steffen Keller super über die rechte Seite durch und konnte erst im letzten Moment gestoppt werden.

Der FC Bodman-Ludwigshafen machte nun Druck und ließ den Ball sauber laufen. In der 25 Minute das 0:1 durch ein sauber herausgespieltes Tor über Adrian Schaal und André Eckstein, der den Ball direkt auf Steffen Keller nach außen spielte. Dieser legte den Ball in die Mitte, wo Leo Miedtank uneigennützig nochmal weiterleitete und schleißlich Denis Reuthebuch keine Probleme mehr hatte, den Ball ins lange Eck zu schieben. Daraufhin erhöhte auch der SV Volkertshausen das Tempo, doch die Verteidigung des FC Bodman-Ludwigshafen stand wie schon in den letzten Wochen überragend.

Die Zuschauer sahen nun ein taktisch geprägtes Spiel. Es dauerte bis zur 35.Minute, ehe die nächste Torszene zu sehen war. Denis Reuthebuch schlug den Ball diagonal auf André Eckstein, dessen Abschluss abgeblockt wurde. Doch für sein aggressives Nachsetzen belohnte sich Leo Miedtank selber, als er mit einem strammen Schuss aus 12 Metern den Keeper überwand. Bis dahin konnte Volkertshausen nur durch Fernschüsse Torszenen erzeugen, die jedoch von Daniel Hoffmann im FC-Tor ohne Probleme entschärft wurden.

Kurz vor der Halbzeit aber kam  der Gastgeber durch eine tolle Einzelaktion von Öztürk einmal in den Strafraum. Der Spieler konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Gefoulte trat selbst an, scheiterte aber zunächst an Keeper Daniel Hoffmann. Auch am Nachschuss hatte er die Finger dran, aber die Kugel ging vom Innenpfosten doch noch ins Netz.

Nach der Halbzeit machte die Heimmanschaft mehr Druck und der FC Bodman-Ludwigshafen versuchte, über Konter gefährlich zu werden. Auf beide Seiten waren Torchancen in dieser Phase aber Mangelware. Erst Mitte der Halbzeit wurde es vor den Toren wieder interessanter. In der 65.Minute scheiterte Steffen Keller im eins gegen eins am Schlussmann und 5 Minuten später verpasste Leo Miedtank 8 Meter vor dem Tor knapp eine Vorlage von André Eckstein. Die Vorentscheidung gab es in der 75.Minute und hatte ihren Ursprung in einer super Aktion von Niclas Burmeister über die linke Seite. Er umspielte mehrere Gegner und spielte schließlich einen Traumpass auf André Eckstein in die Schnittstelle der Abwehr. André Eckstein umkurvte den Keeper und schob den Ball zum 3:1 ins Tor.

Aufregung nochmals in der 88.Minute: nach langer Zeit kam der SV Volkertshausen mal wieder gefährlich in den Strafraum und erneut konnte man den Stürmer nur durch ein Foul stoppen. Zum zweiten Mal trat Öztürk zum Elfmeter an und wieder war Schlussmann Daniel Hoffmann der Sieger.

Kurz danach war Schluss und der FC Bodman-Ludwigshafen verließ den Platz verdientermaßen als Sieger.

0:1 (25.) Denis Reuthebuch, 0:2 (35.) Leo Miedtank, 1:2 (45., Foulelfmeter) Öztürk, 1:3 (73.) André Eckstein

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
SV Volkertshausen101Niederlagen
FC Bodman-Ludwigshafen213Siege

FC Bodman-Ludwigshafen

# Spieler Position Goals Assists Gelbe Karten Rote Karten
15Marcel NisiMittelfeld0000
1Daniel HoffmannTorhüter0000
4Christian KünstnerVerteidigung0000
6Heiko Becker 7Verteidigung0000
3Benedikt MayerMittelfeld0000
13Nicolas Hintz 11Mittelfeld0000
7Jonas Ehmann 6Mittelfeld0000
16Timo Schubert 10Verteidigung0000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
12Steffen KellerAngriff0000
10Denis Reuthebuch 16Angriff1000
11André Eckstein 13Angriff1000
8Niclas BurmeisterAngriff0000
9Leo MiedtankAngriff1000